Zwei Selbstbehauptungskurse für Frauen ab 18 Jahren

Ab Oktober bietet der Polizeisport – und Präventionsvereine Minden e.V. wieder Selbstbehauptungskurse für Frauen an. Durch gezieltes Training sollen das Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen gestärkt werden. Die Teilnehmerinnen lernen, eine Situation besser einzuschätzen und Verteidigungsstrategien zu entwickeln. Dadurch können Übergriffe vermieden oder im Ansatz erstickt werden. Weiterhin werden einfache und praktikable Selbstverteidigungstechniken vermittelt.

 

Kurs 1:

In Kooperation mit dem Familienzentrum Eisbergen beginnt am 10. Oktober ein Kurs in der dortigen Kindertagesstätte. Der Kurs endet am 14. November.

Zeit: Insgesamt sechs Termine jeweils Mittwochs in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr.

Trainerin: Karin Schneider.

Kosten: 45 Euro für Kitamütter aus Eisbergen und Veltheim, 65 Euro für externe Teilnehmer.

Anmeldungen: Bis zum 19.09.2018 unter der Telefonnummer (05751) 8588 oder per E-Mail unter fz-kita-eisbergen@awo-owl.de bzw. birgit.thinnes@polizei.nrw.de

 

Kurs 2:

Am letzten Mittwoch im Oktober startet in neuer Kurs im Gemeindehaus der St. Jakobus Kirchengemeinde Häverstädt, Menzelstr. 1.

Zeit: 31.10. bis 05.12.2018, jeweils Mittwochs in der Zeit von 19:00 bis 21:00 Uhr

Trainer: Astrid Cronjäger und Jens Howe

Kosten 65 Euro

Anmeldung: Ab sofort per E-Mail unter birgit.thinnes@polizei.nrw.de